Wir danken unseren Sponsoren!
Streckenstatus

 

Park Tipp zum Erreichen des Fuchstrails mit dem Rad ab Auerbach!

Da die Parkplätze rund um den Trail und in Hochstädten sehr begrenzt sind, bitten wir Leute die Ihre Fahrräder im Gepäck haben bzw. einem kleinen Spaziergang nicht abgeneigt sind, Ihre Autos bereits in Auerbach in der Nähe des Fürstenlagers (Bachgasse) abzustellen.

Offizielle Parkplätze findet ihr in Auerbach am Krone Park oder in der Bachgasse kurz vor dem Staatspark Fürstenlager.

Das Auto in Auerbach abgestellt, gelangt Ihr mit dem Bike oder zu Fuß über einen flachen etwa 2 km langen Waldweg an den Veranstaltungsort am Trail Ende.

Kurze Stichpunkte zur Wegbeschreibung

- Die Schranke zum Staatspark Fürstenlager passieren

- Die Schotterstraße wenige Meter aufwärts, bis auf der rechten Seite ein Teich kommt. An dieser Stelle geht es auf der linken Seite einen schmalen Waldweg in die Entgegengesetze Richtung hoch

- Dem Waldweg am Zaun entlang folgen, bis man nach wenigen Metern an einen Abzweig kommt. An dem Abzweig dem rechten Waldweg folgen der durch eine Schranke versperrt ist

- Nun immer geradeaus, im Zweifel links halten auf dem Waldweg oberhalb der Bundesstraße. Ihr kommt direkt an der Veranstaltung raus

- Unterstützend könnt Ihr euch auch an der Beschilderung des Geo-Naturpark Mountainbike Rundkurs (Be1), welcher auf dunkelgrünen Wegweisern ausgeschildert ist, orientieren. Der Rundkurs führt über den selben Waldweg am Veranstaltungsort vorbei.

https://tinyurl.com/Auerbach-Waldweg

Grüße von der Fuchstrail Crew

Hallo liebe Mountainbike-Gemeinde,

am heutigen Montag den 03.04.2017 um kurz vor 09.00h Ortszeit kam es erstmalig zu einem Rettungseinsatz auf unserer gesperrten Mountainbike-Strecke, dem Fuchstrail in Bensheim.

Ein junger Mountainbiker hatte sich bei einem Sturz auf der Strecke verletzt.

Dank der schnellen Reaktion der freiwilligen Feuerwehr in Auerbach, des DRK und der hiesigen Polizei konnte der junge Mann zügig erstversorgt werden und wird derzeit im Klinikum in Heppenheim behandelt.
Die gesamte Gemeinschaft der Fuchstrail Mountainbiker wünscht dem verunfallten Jungen eine gute Besserung und rasche Genesung.

Lobend erwähnt wurden, durch die freiwillige Feuerwehr Auerbach, die beiden Freunde des jungen Mannes, die sich sowohl bei der Ersthilfe als auch bei der Verständigung der Rettungskräfte mehr als vorbildlich verhalten haben!
Wichtig zu erwähnen ist hierbei auch die Tatsache dass der junge Mann leider kein Mitglied unseres Vereins ist. Jedes Mitglied erhält Eingangs der Mitgliedschaft eine Sicherheitsunterweisung der Strecke, so dass die Unfallgefahr reduziert wird.

Nach deiner Genesung würden wir uns freuen dich als Mitglied in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen!
 
Anbei ein Link zum Facebook  Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach:
https://www.facebook.com/FreiwilligeFeuerwehrAuerbach/photos/a.167090833325631.33696.126537700714278/1536267259741308/?type=3&theater

Gute Besserung.
Dein Fuchstrail-Team